Wein-Plus Demoshop
 
Alle dargestellten Produkte dienen nur zur Demonstration der Funktionsweise!

Ornellaia

Ornellaia Das Weingut „Tenuta dell’Ornellaia“ liegt in der Gemeinde Bolgheri in der italienischen Weinbauregion Toskana. Die Weingärten umfassen 62 Hektar Rebfläche auf steinigem, kalkhaltigem Boden. Sie liegen in Nähe der ligurischen Küste in unmittelbarer Nachbarschaft des berühmten Bereiches Sassicaia (Bolgheri Sassicaia). Es wurde von Ludovico Antinori (ein jüngerer Bruder des berühmten Piero) im Jahre 1981 gegründet. Beim Anlegen der ersten Rebflächen (vorher Wald- und Weideland) und Erbauung der Kellerei war der berühmte Önologe André Tchelistcheff (1901-1994) als Berater tätig. Unterstützung leistete auch der französische Starönologe Michel Rolland, später war der berühmte ungarische Önologe Tibor Gál (1958-2005) einige Jahre Kellermeister.

Der erste Jahrgang war 1985, jedoch wurden die ersten Weine erst im Jahre 1988 vermarktet. Das waren der Weißwein „Poggio alle Gazze“ aus Sauvignon Blanc und der 15 bis 18 Monate in Barrique ausgebaute Rotwein „Ornellaia“ aus Cabernet Sauvignon (Hauptanteil), Merlot und Cabernet Franc. Zweiterer trug neben dem Sassicaia dazu bei, dass in der DOC Bolgheri auch der Rosso zu DOC-Ehren kam. Der Zweitwein heißt „Le Serre Nuove“, der gegenüber seinem „großen Bruder“ kürzere Zeit reift. Ebenso Spitzenweine sind die zwei IGT’s „Masseto“ (Merlot), der zu den besten reinsortigen Merlots überhaupt gezählt wird und „Le Volte“ (Sangiovese und Cabernet Sauvignon). Ab dem Jahrgang 2006 werden als Schutz vor Weinverfälschung die Flaschen mit dem RFID-System ausgestattet, was die Rückverfolgung des Vertriebs ermöglicht und die Echtheit garantiert.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Bolgheri Superiore DOC
Lieferzeit: 3-4 Tage
12,50 EUR
16,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Willkommen zurück!
Neue Artikel
Hersteller
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.