Wein-Plus DEMOSHOP
 
Alle dargestellten Produkte dienen nur zur Demonstration der Funktionsweise!

Deutschland

Deutschland Deutschland bzw. bestimmte heute zu diesem Land zählende Weinbaubereiche haben eine über zweitausend Jahre alte Weinkultur. Aber bereits vorher wurde importierter Wein getrunken, was eine in einem keltischen Grab gefundene griechische Weinflasche aus Ton aus der Zeit um 400 v. Chr. beweist. Die ältesten Weinberge befanden sich an den Ufern von Rhein, Neckar und Mosel. Diese Flüsse mit den lang gestreckten Tälern, sowie ihre Nebenläufe sind auch heute noch die klassischen Anbaugebiete. Der Weinbau wurde durch die Kolonisation der Griechen in Gallien begründet und dann durch die römische Kultur zur Vollkommenheit gebracht. Durch die Eroberung von Gallien durch Julius Cäsar (100-44 v. Chr.) gelangte der römische Weinbau vom Rhônetal bis an den Rhein.

Der römische Kaiser Probus (232-282) trug durch fördernde Maßnahmen für die weitere Ausdehnung bei. Im 5. Jahrhundert war der Weinbau in Deutschland bereits so verbreitet, dass Chlodwig (466-511) das so genannte „Salische Gesetz“ erließ, das den Diebstahl eines Rebstocks unter Strafe stellte. Im 6. und 7. Jahrhundert verbreitete sich der Weinbau nach Süd- und Norddeutschland. Der fränkische König Dagobert I. (610-639) ist urkundlich als Schenker von Weingärten an Kirchen bzw. Klöster bezeugt. Ein Weinbau in der Pfalz ist durch eine Urkunde König Siegberts III. aus dem Jahre 653 belegt und im 8. Jahrhundert werden bereits weit über hundert Weinbaugemeinden in der Pfalz erwähnt.

Weitere Unterkategorien:

Anmelden
Neue Artikel
Landwein, Trocken
6,50 EUR
6,50 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Erzeuger
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.